Herzlich willkommen auf den Internetseiten
der Westerngruppe des
Bürgerschützenvereins Cloppenburg

Wir sind in erster Linie eine Gruppe im Bürgerschützenverein Cloppenburg mit besonderem Schwerpunkt auf das Schießen mit historischen Vorderladern und Westernwaffen aus der Gründerzeit bis zum Ende des
19. Jahrhunderts.
Teilweise wird bei uns jedoch auch mit moderneren Großkaliberwaffen geschossen.

Wir sind ebenfalls aktiv im Bogensport zu Hause. Armbrust, Luftgewehr und Kleinkaliber sowie Sportpistole und Revolver finden gleichfalls Raum im sportlichen Betägigungsfeld der Westerngruppe.


Alle einschüssigen Vorderlader — Lang- und Kurzwaffen sind frei verkäuflich ab 18 Jahren!
Es ist also keine Waffenbesitzkarte erforderlich um unseren Sport mit Vorderladern zu betreiben.

Das Schießen mit Vorderladern und Großkaliberwaffen ist ab 18 Jahren unter Anleitung eines aufsichtsberechtigten Vereinsmitgliedes möglich.

Mitglied bei uns kann jeder unbescholtene Bürger werden. Wer Schwarzpulver schießen möchte, verpflichtet sich, den Sprengstofferlaubnisschein nach §27 zu erlangen.

Das Westernhobby ist sehr vielseitig. Neben dem sportlichen Wettkampfschießen gibt es eine Vielzahl anderer Aktivitäten, wie zum Teil auf unseren Bilderseiten anschaulich wird.
Wir treffen uns jeden Sonnabendnachmittag zum Trainingsschießen aber auch zum gemütlichen Fachsimpeln und zum Erfahrungsaustausch im Cloppenburger Schützenhaus. Auch in der Woche stehen weitere Trainingstermine nach Absprache zur Verfügung. (Siehe Terminplan)
Seit vielen Jahren besuchen wir auch traditionelle Westerntreffen.Dabei versuchen wir die amerikanische Pionierzeit nachzuempfinden, ausderen Zeit die Vorbilder der meisten unserer Waffen stammen.
Seit 2008 finden solche Treffen auch bei uns in Cloppenburg statt.
Sollten wir Dein Interesse geweckt haben, so setze Dich bitte telefonisch oder per Email mit uns in Verbindung, damit wir an dem Tag für Dich auch eine Waffe und das nötige Zubehör vorrätig haben!